Notizblaettchen: Katholisch + Altkirchlich + Recht Gläubig

Gier (27)

| Keine Kommentare

Collage: Gier

Sehnsucht kann sich in Gier verwandeln, wenn sie sich mit dem Gift der Angst mischt. Hat die Gier erst einmal Macht, kann sie alle ethischen Maßstäbe sprengen.

Die Gier wird nur geheilt, wenn sie in Sehnsucht verwandelt wird. Es ist letztlich ein spiritueller Weg, der mich von meiner Gier befreien kann. Nicht indem ich sie mir verbiete, wird sie sich wandeln, sondern indem ich sie zu Ende denke und sie wieder in Sehnsucht verwandle.

Danke, das Du mir die Kraft und die Einsicht gibst, die Gier zurückzuverwandeln in Sehnsucht.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.