Feb 28 2015

Warum katholisch sein?

Autor: . Abgelegt unter Katholisches

Christus – Kreuz in einem Franziskanerkloster im RheingauWarum man katholisch sein sollte, erklären überzeugend die Katholiken für Israel auf ihrer Website:

Vielleicht glauben Sie, dass die Vorstellung katholisch zu werden der absurdeste Gedanke ist, der Ihnen je in den Sinn gekommen ist.
Vielleicht glauben Sie, dass die Bibel allein ausreicht, um den Willen Gottes für Ihr Leben herauszubekommen.
Vielleicht glauben Sie, Gott sei nicht an “Religion” oder Institutionen interessiert, sondern möchte einfach nur eine persönliche Beziehung zu Ihnen haben.
Vielleicht denken Sie, dass es das einzig wirklich notwendige ist um gerettet zu sein, Jesus als Herrn und Erlöser in sein Herz zu nehmen.
Vielleicht sind Sie jüdisch und glauben, dass Sie Ihren jüdischen Glauben und Ihr jüdisches Erbe verraten, wenn Sie ein Katholik würden.
Vielleicht haben Sie anti-katholische Ansichten und glauben der Katholizismus sei eine heidnische Korruption des reinen, biblischen Glaubens.
Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Ihnen in Ihrem Glauben etwas fehlt?
Vielleicht haben Sie das Gefühl, dass Gott “noch etwas mehr” für Ihren Glauben hat, aber Sie haben noch nicht herausbekommen, was es ist.

Wenn wir einen Streifzug quer durch die Geschichte machen, vom ersten bis zum einundzwanzigsten Jahrhundert, vom Abendland der Antike bis ins moderne Amerika, sehen wir, dass zahllose Menschen so dachten wie Sie – sie waren entweder ein bisschen neugierig, gleichgültig, ohne großes Vertrauen in die Kirche oder sogar voller Verachtung ihr gegenüber…bis sie eines Tages begannen, die Lehre der Kirche ernsthaft zu ergründen. Wieder und wieder sehen wir, wie solche Untersuchungen die aus Neugier oder sogar Feindschaft gegenüber der Kirche unternommen wurden, in einer wunderbaren Liebesgeschichte endeten: die Geschichte eines Gottes der uns so begeistert liebt, dass er seinen eigenen Sohn hingab damit er für uns starb, so dass wir ewiges Leben haben können. Er bildete seine menschliche Familie, die katholische (universelle) Kirche, um sein eigenes göttliches Leben mit seinen Kindern zu teilen, vor allem im Sakrament der Eucharistie.

Weiterlesen – Klick hier!

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben