Apr 26 2014

Erfolg der Frauenordination? Welcher Erfolg?

Autor: . Abgelegt unter Altkatholizismus

frauenordination
In der alt-katholischen Kirche wird immer mal wieder etwas nebulös der „große Erfolg der Frauenordination“ beschworen. Worin könnten die Erfolge der Frauenordination liegen, sieht man einmal davon ab, das einige Befürworter die Frauenordination als solche bereits als Erfolg feiern?
Etliche Freunde und Mitglieder, ja ganze Teilkirchen, haben der Utrechter Union der alt-katholischen Kirchen nach Einführung der Frauenordination den Rücken gekehrt.
Die alt-katholische Kirche hat sich gespalten. In Deutschland haben einige altkatholische Kritiker der Frauenordination eine „neue Kirche“, die sogenannte „Christ-Katholische Kirche Deutschlands“, gegründet.
Die Verhandlungen mit den orthodoxen Kirchen über eine Kirchenunion liegen seit Einführung der Frauenordination quasi auf Eis. Zwar hat es zwischendurch noch einmal Gespräche gegeben, die führten aber zu keinerlei Ergebnis.
Die Gräben zwischen den katholischen Kirchen in apostolischer Sukzession sind durch die Einführung der Frauenordination größer geworden.
Eine stolze Bilanz. Es ist eindeutig: Frauenordination spaltet die Kirche ist ein voller Erfolg.

Keine Kommentare

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben