Month: Februar 2018

“Du lästerst gern!” (15)

Vor kurzem sagte ein Kollege von mir einen Satz, der mich etwas erschreckt hat. Die Äußerung betraf mich selbst: “Du lästerst ja ganz gern!” Er meinte das nicht im religiösen Sinn, sondern hinsichtlich meines Verhaltens am Arbeitsplatz, in Bezug auf…

Heiliges Leben (14)

Ein heiliges Leben. Was bedeutet das eigentlich, konkret? Der Begriff heilig bezeichnet etwas Verehrungswürdiges und leitet sich von dem Substantiv Heil ab. Heil, also ganz werden, ganz unser Selbst entfaltend, gewissermaßen, können wir letztendlich nur durch unsere Beziehung zum Göttlichen,…

Erbarme Dich meiner! (13)

Herr Jesus Christus, Du Sohn Gottes, erbarme Dich meiner, beten wir repitativ im Herzensgebet. Und wenn wir Glück haben, kann es passieren, dass der Name Jesus Christus in unseren Herzen aufgeht wie eine Blüte und wir ergriffen werden von Freude…

Suche (12)

Ich hatte Dich durch eigene Schuld verloren. Dann habe ich gesucht, doch ich wusste nicht mehr wen oder was. Bis Du Dich hast wiederfinden lassen. Herr Jesus Christus, führe mich auf den Weg, auf dem ich zu Dir ins Licht…

Entsagung: Frei werden für Gott ! (11)

Gestern Abend habe ich, wie oft am Samstag, an der Vesper in unserem Stadtkloster teilgenommen. Später abends wollte ich noch mit dem Jesusgebet meditieren. Zunächst aber habe ich mir erst einmal etwas zu Essen gemacht. Im Kühlschrank fand ich noch…

Ethik (10)

Als ich noch Marxist und damit auch Materialist war (oder meinte, einer zu sein), war ich fest davon überzeugt, dass sowohl jeder Moralkodex als auch jede Ethik gesellschaftlich bedingt sind. “Das Sein bestimmt das Bewußtsein.” Das es in der höheren…

Ebenbild (9)

Gott will nicht, daß ich den Anderen nach dem Bilde Forme, das mir gut erscheint, also nach meinem eigenen Bilde, sondern in seiner Freiheit von mir hat Gott den Anderen zu seinem Ebenbilde gemacht. Dietrich Bonhoeffer Jesus Christus, vergib mir…

Gottvertrauen (8)

Sich über etwas Sorgen zu machen, was noch gar nicht eingetreten ist, ist in etwa das gleiche, als würde man einen Kredit abbezahlen, den man noch gar nicht aufgenommen hat, sagte vor kurzem eine gute Bekannte zu mir. Damit traf…

Entsagung: Durch Demeut erhöht! (7)

Die Gnade entsprang Deinem Mund wie Feuerglanz und machte das Weltall licht. Sie ließ die Welt den Reichtum der Entsagung erkennen; uns machte sie deutlich, wie Demut erhöht wird. Lehre uns durch Dein Wort, Johannes Chrysostomos, unser Vater, und bitte…

Reinigung (6)

Vor einigen Jahren habe ich mir einen Fastenkalender gekauft. Der lag lange Zeit im Regal, heute habe ich ihn mal wieder hervor geholt. Der Grund: Ich habe mir vorgenommen, während der Fastenzeit an jedem Fastentag an dieser Stelle einen Eintrag…