Month: Mai 2013

Gebet und Kontemplation im Gotteshaus

Gebet Die erste Vorbedingung ist die Bereitung der Atmosphäre. Die vielen Regeln, die man in dieser Hinsicht fĂĽr die Synagoge hat, sind dazu bestimmt, die Synagoge zu einem Ort mit einer gottesdienstlichen, meditativen Atmosphäre zu machen. In die Synagoge zu…

“Albert, isses schon richtig?”

Irgendwo in einem kleinen Jazzclub in Deutschland. Albert Mangelsdorff kommt auf die BĂĽhne und beginnt mit einem SolostĂĽck. Dabei verfällt er sofort in seine berĂĽhmte mehrstimmige Spieltechnik, mit der er so etwas wie multiphonetische Obertöne erzeugen kann. Hinter der BĂĽhne…

Lasst nur das Kapital walten und alles wird gut!

Unsere Regierenden werden die Nation voranbringen, indem sie sich strikt auf ihre rechtmäßigen Pflichten beschränken, indem sie es dem Kapital ĂĽberlassen, die lukrativsten Anlagemöglichkeiten zu finden und Waren ihren fairen Preis; MĂĽhe und Intelligenz sollen ihren natĂĽrlichen Lohn, Trägheit und…

Die Postachtundsechziger und ihre Pädophilen

Daniel Cohn-Bendit, grĂĽner Europaabgeordneter und frĂĽherer Kampfgefährte Joschka Fischers aus Frankfurter Zeiten, ist wegen des Pädophilievorwurfs in die Schusslinie der medialen Ă–ffentlichkeit geraten. In einem Buch aus dem Jahr 1975 hatte Cohn-Bendit sexuelle Handlungen mit Kindern in einem Kinderladen geschildert,…

Die Agenda Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel, seines Zeichens SPD-Parteivorsitzender, fordert eine neue Agenda fĂĽr Deutschland. Weil die letzte so schön war. Auf die Agenda 2010, so bekundet der SPD-Vorsitzende, sei er nach wie vor stolz. Lediglich die Einrichtung eines Billiglohnsektors findet Sigmar Gabriel im…